« La totalité du charbon commercialisé à Nosy Be est illégale »

Axel Brückmann von ADES, Projektleiter des mobilen Promotionszentrums in einem Interview des madagassischen Magazin "no comment".

Der Bedarf an Holzkohle übersteigt den Bedarf der Bevölkerung bei weitem. Deren Produzenten dringen immer öfter in Waldschutzgebeite ein oder schlagen Holz in den wertvollen Mangroven. Sie handeln illegal und Kontrollen finden kaum statt.

Lesen Sie selbst!

Please publish modules in offcanvas position.